Image and video hosting by TinyPic Willkommen bei "Here in the Sun" . Wir suchen jederzeit neue Mitglieder die viel Spaß am playen haben. Falls ihr keinen Einfall für einen Chara habt schaut einfach in unsere Gesuche unsere Mitglieder freuen sich.

#76

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 19.01.2012 14:32
von Athem (gelöscht)
avatar

Athem drehte den Kopf langsam nach hinten und warf dem Wärter, der sich gerade vom Gitter entfernte, einen hasserfüllten Blick zu.
Dann sah sie die kleine Hündin an, die sich gerade wieder aufrichtete, da man sie rücksichtslos in den Dreck geschmissen hatte.
Stumm lief die Kooiker Hondje Hündin in die Ecke und setzte sich. Getuschel war unter den Menschen zu hören... worüber redeten sie?...
Das Gemurmel wurde unterbrochen, als man auf der anderen seite des Rings das Tor öffnete und 3 Rottweiler in den Ring lies.
Athem zuckte und spannte die Musekln an. Gegen diese Hunde hatte jemand wie sie keine Chance.

nach oben springen

#77

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 19.01.2012 19:42
von Diôs (gelöscht)
avatar

koira quietschte und lief so schnell sie konnte zu der Fähe.
es tut mir leid, nur ich werde dir kaum eine hilfe sein können.... wenn du mir sagst, was ich tun kann, will ich mein bestes geben, damit du nciht alleine gegen drei ran musst
fiepste ich unter stress

nach oben springen

#78

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 19.01.2012 19:52
von Athem (gelöscht)
avatar

Athems Ohren zuckten, als sie auf die kleine herabsah. Dann schüttelte sie bedacht den Kopf.
Beruhige dich erstmal, Kleine... sagte sie mit sanfter Stimme.
Etwas zögernd stand sie auf und trat vorsichtig einen Schritt auf die Rüden zu.
Bevor sie etwas sagen konnte fingen die Rottweiler an zu kläffen. Sie wollten die Hunde in Stücke reißen, das sah man ihnen an.
Als die Fähe registrierte dass ein Wärter unterwegs war, um die Tore zu öffnen und alle in den Ring zu lassen, sah sie die Hunde aus dem zwinger an.
Was würden sie gleich tun?...

nach oben springen

#79

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 19.01.2012 19:56
von Diôs (gelöscht)
avatar

Koira zitterte und fiepte leise. es war nicht so leicht sie runter zu bringen udn scho nfing sie wieder mit ihrem divendrama an
ich werde sterben
sagte sie übertrieben und lies sich auf den boden nieder.

nach oben springen

#80

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 19.01.2012 20:00
von Athem (gelöscht)
avatar

Athem schielte zu der kleinen Hündin, dann blickte sie nach vorn, zu den Monstern, gegen die sie nun alle zu kämpfen hatten.
Gut möglich sagte sie scharf und stellte sich dicht ans Gitter.
Eine Weile verharrte sie reglos, dann drehte sie ihren Kopf nach hinten, zu den anderen.
Bereit?... fragte sie knapp

zuletzt bearbeitet 19.01.2012 20:05 | nach oben springen

#81

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 19.01.2012 20:03
von Diôs (gelöscht)
avatar

Koira schüttelte ihren kleinen Kopf recht schnell, auch wenn sie wusste, dass die Fähe wohl kaum sie gemeint hätte. sie rümpfte zudem wegen ihren Komentar die Nase.
*echt nett...*

nach oben springen

#82

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 20.01.2012 15:25
von Velvel (gelöscht)
avatar

Die Hündin blicke misstrauisch zu den Rottweilern die kläfften und knurrten. Was sollte das denn werden? fragte sie sich und spannte die Muskeln an.Vel hatte sich zwar gesc hworen nicht mehr zu kämpfen , aber das galt nur für Hunde aus dem Zwinger. Diese Rottweiler bildeten dabei allerdings eine Ausnahme.Sie fletschte Kampfbereit die Zähne

nach oben springen

#83

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 26.01.2012 14:40
von Shinichi (gelöscht)
avatar

Ich streifte durch den scheinbar endlosen Schnee.Nun war ich schon 3 Jahre alt.Ich lief weiter.Doch plötzlich,sah ich 3 Hunde.Einen Welpen,wie es mir schien,und 2 ausgewachsene.Ich entfernte mich einige Schritte.Ich wollte nicht zu nahe tretten.Man weiß ja nie,was geschehen kann.Also wartete ich auf eine reaktion.

nach oben springen

#84

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 26.01.2012 19:15
von Diôs (gelöscht)
avatar

Diôs Nase fing einen fremden Geruch ein und er blickte mit trägen bewegungen um sich.
Guten Tag? Ist hier wer?
fragte er und entdeckte dann jedoch das fell des Rüden
Guten Tag, qir beißen nicht
meinte er und lächelte dem Fremden ermutigend zu

nach oben springen

#85

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 26.01.2012 20:39
von Shinichi (gelöscht)
avatar

Ich hatte beschlossen,den fremnden zu vertrauen.Also ging ich zu ihnen.Langsam habe ich mich ihnen genähert.Dann,als ich bei ihnen stant,sprach ich Ich heiße Shinichi.Nennt mich aber wie es euch beliebt!

nach oben springen

#86

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 26.01.2012 21:09
von Velvel (gelöscht)
avatar

Sayo tappte trotzig durch den für die kleine Hündin ziemlich tiefen Schnee. Dennoch ließ sie sich nicht davon abhalten spielerisch umher zu springen. Noch hatte Sayo nicht bemerkt , dass sie allein , weit weg von ihren menschen war. Fröhlich fiepsend hüpfte sie weiter

nach oben springen

#87

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 27.01.2012 19:16
von Arkady (gelöscht)
avatar

Arkady sah einen Rüden sie zuckte mit ihren Ohren und hebte langsam ihr Kopf hoch,sie fragte sich wer das nun sei,oder ob ein Hund von den Menschen entkommen sei.Arkady sah Diôs an,sie sah wir er zu den Fremden lächelte,sie wendete ihr Blick ab und sah wieder auf den Rüden zu,sie hörte das sein Name "Shinichi" war,noch nie hatte Arkady so einen Namen gehört,was er wohl bedeutete ?......Arkady interessierte sich eigentlich nicht so sehr für Shinichi,Ihre Gedanken waren immer noch bei den gefangen Hunden und den Menschen.....Sie legte ihr Kopf wieder auf ihre vorder Pfoten und schaute immer abwechselnd zu Shinichi,Diôs und den Menschen. ,,Mein Name ist Arkady !´´ sagte sie zu ihm mit einem lächeln und schaute ihn dabei an.

nach oben springen

#88

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 27.01.2012 19:17
von Diôs (gelöscht)
avatar

Es freut mich dich kennen zu lernen, Shinichi. Ich bin Diôs, der kleine Welpe ist Arkady und die Fähe trägt den Namen Ahnah. Darf ich fragen, was dich in diese Gegend verschlägt?
fragte Diôs mit einem Lächeln im Gesicht vom Boden, auf welchem er lang ausgestreckt lag, zu dem Rüden hinauf.

nach oben springen

#89

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 30.01.2012 19:54
von Shinichi (gelöscht)
avatar

Nett,euch kennenzulernen sprach ich mit einem lächeln.Nunja,das ich hier bin,ist eher zufall meinte ich und legte mich hin.

nach oben springen

#90

RE: Hinter Gittern

in Hauptrollenspiel 31.01.2012 16:13
von Béla (gelöscht)
avatar

Béla
Ich lief langsam durch den Schnee. Zumindest langsamer, als ich es gerne täte. "Cookie, jetzt beeil dich doch mal! Ehe wir da sind, sind die Hunde doch weg!", rief ich mit einer Mischung aus Spaß und Ernst nach hinten. Wir waren auf dem Weg zur Stadt gewesen, um uns umzuhören, was im Zwinger los war. Dann hatten wir aus der Richtung das Heulen eines Hundes und eines Welpen gehört und wollten schneller zu ihnen - um zu sehen, ob sie Hilfe brauchten oder gar noch freie Hunde waren. Denn freie Hunde fand man in dieser Stadt selten, und wenn, waren sie nach spätestens zwei Tagen weg. Entweder waren sie weitergezogen, oder im Zwinger.

Cookie
"Ich kann nicht schneller!", rief ich etwas außer Puste und sprang durch den Schnee. Es hatte wirklich nur Nachteile, so klein zu sein!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arkady
Forum Statistiken
Das Forum hat 61 Themen und 1257 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 21 Benutzer (25.11.2012 06:59).